close
Möglicher Anschlag auf iranischen Präsidenten?

Möglicher Anschlag auf iranischen Präsidenten?

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/arasmus/3639344540/sizes/m/in/ream/##27389271
Bisher herrscht immer noch Unklarheit über einen möglichen Anschlag auf Ahmadinedschad.

Die iranische Website „Khabaronline.ir“ meldet, dass anscheinend eine Handgranate auf den Konvoi des iranischen Präsidenten Ahmadinedschad geworfen wurde. Allerdings berichtet der iranische Auslandssender „Al Alam“, es habe sich sich nur um einen Feuerwerkskörper gehandelt, der gezündet wurde, um den Präsidenten zu feiern.

Es herrscht Verwirrung um die Explosion, die nahe eines Konvois stattfand, der sich vom Flughafen zum zentralen Fußballstadion bewegte und die nahe des iranischen Ahmadinedschad stattfand.

Interessanterweise fand die Explosion zwei Tage nach der Äußerung des iranischen Staatspräsidenten statt, dass er möglicherweise Ziel eines Attentats werden könne. Wieder einmal fielen zynische Worte über Israel, indem er das „zionistische Regime“ für einen eventuellen Anschlag nannte.

Vielleicht – darf gemutmaßt werden – ist der Anschlag von der Regierung selbst inszeniert, um wieder einmal dem Präsidenten Gelegenheit zu geben, Israel anzugreifen und sein Volk aufzuhetzen. Es wäre nicht das erste Mal, dass Ahmadinedschad so eine Politik verfolgt.

Gestern beging Ahmadinedschad den fünften Jahrestag seines Amtsantritts als iranischer Präsident. Die Wiederwahl 2009 war sehr umstritten. Bis heute erkennt die iranische Opposition den Sieg nicht an.