close
Milliardengeschäft für Siemens aus Russland

Milliardengeschäft für Siemens aus Russland

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/44431572@N00/4041757879/in/photostream/##surber
Angela Merkel ist derzeit in Russland unterwegs. Im Rahmen dieser Reise konnte Siemens milliardenschwere Aufträge ergattern. Peter Löscher, Vorstandschef bei Siemens, ist es gelungen mehrere Aufträge zu generieren, die sich im Bereich Bahntechnik und Windkraft bewegen. Das Volumen umfasst mehrere Milliarden Euro.

Das teilte Siemens am Rande eines Treffens zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Dmitri Medwedew mit.

Die russische Eisenbahn AG soll von Siemens bis zum Jahr 2020 mit 240 Regionalzügen ausgestaltet werden. Außerdem soll Siemens bis 2026 die Modernisierung von 22 Rangierbahnhöfen übernehmen. Darüber hinaus sollen von Siemens Windturbinen in Russland installiert werden. In den kommenden fünf Jahren sollen diese aufgebaut werden und eine Leistung von insgesamt 1.250 Megawatt produzieren.

Außerdem sollen drei partnerschaftliche Unternehmen in Russland entstehen, damit die Produkte in Russland gefertigt werden können. Die Aufträge sollen mehrere Milliarden Euro umfassen.