close
Microsoft-Chef Steve Ballmer verkauft fast 50 Millionen Aktien

Microsoft-Chef Steve Ballmer verkauft fast 50 Millionen Aktien

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/tuxmaniac/4360909828/sizes/m/in/photostream/##aanjhan
Steve Ballmer, Chef von Microsoft, hat fast 50 Millionen Microsoft-Aktien aus seinem eigenen Bestand verkauft. Ballmer positioniert sich ganz klar und lässt verlauten, dass dieser Verkauf nichts mit mangelndem Vertrauen in sein Unternehmen zu tun habe.

Auch habe der Verkauf der Aktien nichts mit einem bevorstehenden Aussteigen Ballmers bei Microsoft zu tun.

Hintergrund des Verkaufs sei, nach Angaben Ballmers, die Diversifizierung seines Vermögens. Außerdem wolle er Steuern einsparen. Insgesamt konnte Ballmer mit dem Verkauf gut 1,3 Milliarden US-Dollar erlösen. Er beabsichtigt weitere 25 Millionen Microsoft-Aktien bis zum Jahresende zu verkaufen. Die Aktie von Microsoft notiert dieser Tage bei 27 Dollar.

Insgesamt besitzt Ballmer derzeit noch etwas mehr als 358 Millionen Aktien. Damit hält er noch immer 4,2 Prozent am Gesamtvolumen Microsofts. Ballmer ist mit 4,2 Prozent neben Microsoft-Gründer Bill Gates, der aktuell 7,2 Prozent der Aktien von Microsoft hält, zweitgrößter Inhaber von Papieren des Softwaregiganten.