close
Menowin Fröhlich: Ralph Siegel – „Meno ist geil auf’s schnelle Geld“

Menowin Fröhlich: Ralph Siegel – „Meno ist geil auf’s schnelle Geld“

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/free-stock/4792018730/sizes/m/in/photostream/##Public Domain Photos
Ralph Siegel feiert heute seinen 65. Geburtstag und auch sein 50-jähriges Bühnenjubiläum. Aus diesem Anlass hat „Bild“ mit Siegel ein Interview geführt. In diesem Interview stellte das Blatt Ralph Siegel die Frage, wie gut die Stars von heute seien?

Daraufhin kam man unter anderem kurz auf Menowin Fröhlich zu sprechen. Ralph Siegel äußerte sich zu einigen Stars wie Madonna, Lena Meyer-Landrut, Lady Gaga und eben auch zu Menowin. Über Menowin hat er gesagt, dass aus Menowin sicher etwas geworden wäre, wenn er nicht so angetrieben worden wäre von der Geilheit das schnelle Geld zu verdienen.

Ralph Siegel wurde bereits am 21. April 2010, nach dem DSDS-Finale, auf Menowin angesprochen. Er hat damals gesagt, dass er von Menowin denke, er hätte durchaus Talent, sogar ein unverkennbares Talent und einen extrem hohen Wiedererkennungswert. Er aber eins zum Erfolg braucht und das ist eine starke Hand, die ihn führt!

Das ist wohl das was Menowin derzeit fehlt, hätte er dies von Anfang an gehabt hätte seine Karriere mit Sicherheit einen anderen Verlauf genommen. Ob Lugner die starke Hand ist, die Menowin gebraucht hat darf eher bezweifelt werden, denn mit ihm als Manager hat es bekanntlich ja nicht geklappt.