close
Menowin Fröhlich: Neuer Skandal wegen seiner Homepage – unglaublich

Menowin Fröhlich: Neuer Skandal wegen seiner Homepage – unglaublich

7. August 2010

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/roadrunner38124/2781695621/sizes/m/in/photostream/##Roadrunner38124
Menowin Fröhlich kündigt neue Homepage an

Menowin Fröhlich hatte ja die Tage in Facebook auf seiner Fanseite bekannt gegeben, dass es bald eine „Ultimative Menowin Fröhlich Hompage“ mit Chat, Foren und interaktiven Möglichkeiten geben soll. Die Fans sind schon ganz ungeduldig auf die angekündigte Seite.

Die Menowin Anhänger warten jetzt also auf Single und Internetseite. Anscheinend hat man jetzt die geheime Internet-Adresse der bald entstehenden Internetpräsenz von Menowin Fröhlich gefunden, berichten einige Medien. Was allerdings da zum Vorschein kommt, ist alles andere als Ultimativ oder „starlike“, außerdem handelt es sich nur um eine Fanpage.

Es ist eher peinlich und primitiv, besser man hätte die Internetpräsenz nicht gefunden. Einige werden sicher sagen, na prima, dann passt es doch zu Menowin Fröhlich. Die Fan-Präsenz „http://www.menowin-fröhlich.eu/“ ist so etwas von unprofessionell und laienhaft, dass es schon eine Vergewaltigung des Auges ist. Des Weiteren werden tatsächlich erst einmal Leute gesucht, die für Menowin die Seite ins Rollen bringen. So was hat die Welt noch nicht gesehen. Menowin hat im Interview etwas von Ultimativer Internetpräsenz mit tolle Aufmachung und vielen Features versprochen. Wieder nur ein leere Worte?

Es fehlen einem die Worte. Man kann nur hoffen, das sich Leute finden, die Menowin jetzt unter die Arme greifen, er braucht professionelle Unterstützung, um endlich was auf die Beine zu stellen.