close
Menowin Fröhlich: Mit ihm verbindet man Knast, Drogen, Lügen, Unzuverlässigkeit…

Menowin Fröhlich: Mit ihm verbindet man Knast, Drogen, Lügen, Unzuverlässigkeit…

28. September 2010

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/twicepix/2760589372/sizes/z/in/photostream/##twicepix
Der DSDS-Zweitplatzierte Menowin Fröhlich wartet wohl noch immer auf das noch offen stehende endgültige Urteil wegen seines Gefängnis-Aufenthalts. Ob es mit der Haftverschiebung geklappt hat ist derzeit nicht bekannt. Aktuell ist darüber nur von Menowin zu lesen, dass alles in guten Händen sei bei seinem Anwalt und dass es gut aussehen würde. Man darf gespannt sein wie es wirklich ausgeht und das Urteil letztendlich aussieht. Vielleicht bekommt er so etwas wie einen „Promi-Bonus“.

Leider ist es mittlerweile soweit gekommen, dass man Menowin´s Namen automatisch mit bestimmten Worten und Eigenschaften verbindet. Vielen schießen zuerst Worte wie Drogen, Knast, Unzuverlässigkeit, Leichtsinnigkeit und Lügen in den Kopf.

Ist es so, weil die Medien oft negativ über ihn berichten? Nicht unbedingt, denn die Medien berichten ja, so will man gerne glauben, von Tatsachen. Das hier und da etwas ein wenig anders dargestellt wird ist ein alter Hut. Selbstverständlich ist Menowin für seine Taten verantwortlich, so also auch für die negativen Schlagzeilen, er hat doch immer die Möglichkeit entsprechend einzuwirken.

Es ist ein Fakt, dass Menowin´s Ruf nicht gerade unbefleckt ist. Vielleicht würde eine schnell auf den Markt kommende Single noch einmal das Blatt wenden? Oder einfach mal ein Exklusiv-Interview, in dem er endlich mal offen und ehrlich spricht und zu jedem Thema, das durch die Presse geistert, Stellung nimmt. Indem er immer nur Statements abgibt, die so klingen, als wäre alles super und es gäbe keine Probleme macht er sich auf Dauer keine Freunde.