close
Menowin Fröhlich: Ab August keinen Manager – Keine Single – Fans springen ab

Menowin Fröhlich: Ab August keinen Manager – Keine Single – Fans springen ab

22. Juli 2010

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/brunogirin/73017482/##Bruno Girin
Menowin Fröhlichs Karriere scheint derzeit einen Knacks zu bekommen und schon wieder vorbei zu sein, bevor sie überhaupt richtig angefangen hat.

Menowin Fröhlich, der in der beliebten Fernseh-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ den zweiten Platz belegte, scheint dem „Aus“ näher zu sein als angenommen wird.
Die Verträge mit Lugner laufen Medienberichten zufolge bis August, von einer Verlängerung oder einem anderen Manager ist bisher nicht die Rede gewesen. Steht Menowin ab August alleine da? Ist keiner mehr da, der ihn fördern und unterstützen will?

Die versprochene Single ist mittlerweile auch ein grauer Schatten über Menowin. Die Medien werden immer leiser, er selbst redet gar nicht mehr darüber und sein Cousin Sido hat „Bild“ gegenüber gesagt, dass Menowin noch gar keinen richtigen Plattenvertrag habe.

Wo will er jetzt so schnell einen her bekommen? Was ist mit der versprochenen Single, die Anfang August erscheinen sollte? Jetzt kommt noch etwas hinzu, die Fans von Menowin waren bisher durch nichts zu erschüttern, sie haben ihm immer beigestanden, egal was berichtet wurde, jetzt scheint es aber so, als würden doch die einen oder anderen Fans Menowin den Rücken kehren.

Die Fans vom Fantreffen, das in Köln stattfindet, wollten eigentlich geschlossen nach dem Treffen zum Auftritt ins Roxy nach Flensburg fahren. Wegen zu geringer Teilnahme fällt dies jetzt aber aus. Vermuten die eigenen Fans vielleicht schon wieder eine Absage des Auftritts im Roxy? Momentan sieht es nicht so gut für Menowin aus, er sollte vielleicht endlich mal zu einigen Themen Stellung beziehen und selbst etwas sagen, damit nicht missverständliche Vermutungen aufkommen.