close
Mehr Geld für Telekom-Beschäftigte – Kompromiss gefunden

Mehr Geld für Telekom-Beschäftigte – Kompromiss gefunden

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/jusek_daniel/5464809229/sizes/m/in/photostream/##jusek_daniel
Der Ex-Bürgermeister von Hamburg, Henning Voscherau als Schlichter, hat es geschafft. Jetzt gibt es einen Kompromiss in den Tarifverhandlungen der Telekom. Beide Seiten, die Gewerkschaft ver.di und auch die Telekom sind zufrieden.

Rückwirkend zum 1. Januar des Jahres sollen es in der Servicesparte der Telekom zwei Prozent und ab dem 1. April dann 3,15 Prozent mehr Gehalt geben. Alle anderen Telekom-Beschäftigten erhalten ab April ebenfalls Einkommenssteigerungen in Höhe von 3,15 Prozent. Die Auszubildenden bekommen monatlich 40 Euro mehr.

Der Tarifvertrag sieht eine Laufzeit bis Ende Januar 2012, also 13 Monate vor. Verlängert wurde der Kündigungsschutz bis Ende des Jahres 2012. Bis Ende 2013 gibt es bereits in der Servicesparte einen Kündigungsschutz. Der jetzt ausgehandelte Tarifvertrag gilt für die mehr als 100.000 Beschäftigten, allerdings sind die Beamten der Telekom davon nicht betroffen.