close
Mark Medlock’s Wohnung ausgebrannt: „Rettet meine Katzen“ soll er gerufen haben

Mark Medlock’s Wohnung ausgebrannt: „Rettet meine Katzen“ soll er gerufen haben

Am Donnerstagmorgen ist Mark Medlock‘s Dachgeschosswohnung in Köln ausgebrannt. Ein Déjà-vu? Seine Wohnung in Offenbach bei Frankfurt ist damals auch einmal in Flammen aufgegangen und ausgebrannt erzählte Mark als er bei DSDS-Staffel gewonnen hatte.

In “Bild“ wird berichtet, dass der Künstler und ehemalige „DSDS“-Gewinner sehr außer sich war, er hat immer wieder nach seinen Katzen gefragt und gebeten, diese zu retten. Er wohnte mit fünf Katzen und ein paar Rennmäusen in einer Dachgeschosswohnung in Köln.

Gott sei Dank ist nur Sachschaden bei dem Brand entstanden. Mark und seinen Nachbarn ist nichts passiert, alle konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Anscheinend konnten auch seine Katzen und Rennmäuse aus den Flammen gerettet werden. Es wird vermutet, dass der Brand aus der Wohnung von Mark Medlock kam, allerdings ist noch nicht geklärt, wie er entstanden ist. Mark ist noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Bei dem Brand ist niemand verletzt worden.

Mark Medlock ist zwischenzeitlich ein sehr bekannter, erfolgreicher und gern gesehener Sänger. Er hat erst kürzlich einen Song mit den diesjährigen „DSDS“-Gewinner Mehrzad Marashi aufgenommen. Die Single Sweat (A La La La La Long) läuft ganz gut und scheint diesen Sommer ein Ohrwurm zu werden.