close
Loveparade Duisburg: Jetzt Streit zwischen Polizei und Staatsanwaltschaft

Loveparade Duisburg: Jetzt Streit zwischen Polizei und Staatsanwaltschaft

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/achimh/4824464653/sizes/m/in/photostream/##achimh
Offenbar gibt es jetzt noch mehr Differenzen bei den Ermittlungen zum Loveparade-Unglück in Duisburg vor zwei Monaten.

Unter Berufung auf Justizkreise berichtet „Focus“, dass die Polizei eine Razzia bei der Stadtverwaltung Duisburg gefordert habe. Hierzu gab es einen mehrseitigen Bericht.

Durch die Beantragung der Razzia sollte wichtiges Material wie E-Mail-Verkehr, Notizen und Vermerke zur Planung der Veranstaltung sichergestellt werden. Dieses Ansinnen habe die Staatsanwaltschaft Duisburg allerdings abgelehnt.

Um den Streit zu vertuschen soll die Justiz darauf gedrungen haben, den Razziawunsch aus den Ermittlungsakten zu entfernen. Die Kriminalpolizei habe sich darauf jedoch nicht einlassen wollen.