close
LOVEPARADE 2010: Anthony Rother kreiert Hymne – The Art of Love anhören – Trailer

LOVEPARADE 2010: Anthony Rother kreiert Hymne – The Art of Love anhören – Trailer

Am 24. Juli ist es wieder soweit, die „LOVEPARADE“ findet dieses Jahr in Duisburg auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände statt. Die Anhänger der elektronischen Musik sind schon voller Vorfreude auf den größten Event des Jahres.

Dieses Jahr unter dem Motto „The Art of Love“. Die Hymne wird dieses Jahr von dem beliebten Techno-Produzent und DJ Anthony Rother kreiert, der schon seit einigen Jahren extrem erfolgreich in der Elektroszene ist.

Der Startschuss der diesjährigen Loveparade ist um 14 Uhr, ab da rollen die 16 Paradewagen aus sechs verschiedenen Ländern (Brasilien, Russland, Niederlande, Spanien, Australien und Deutschland) durch den Güterbahnhof.

Ein Spektakel, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Es werden unzählige DJ´s auflegen und das Blut in Wallung bringen. Top-DJ´s wie Fedde le Grand, Tiesto, David Guetta, Tiefschwarz und Westbam werden dabei sein. Beginnen wird die Abschlusskundgebung gegen 17 Uhr, die bis voraussichtlich mindestens 24 Uhr dauern wird. Die Loveparade wird auch als „größte Party der Welt bezeichnet“. Es wird getanzt, gefeiert und sich einfach nur am Leben und der Musik gefreut. Man darf sich auch dieses Jahr wieder auf ausgefallene Outfits sowie einige schrille Frisuren oder sogar Oben-Ohne-Kostüme freuen. Hier darf einfach jeder sein wie wer will und was er will. Hier zählt nur eins: Die Liebe zur elektronischen Musik.