close
Lotto – mit kleinen Kugeln zum großen Glück

Lotto – mit kleinen Kugeln zum großen Glück

10. Dezember 2013

Jeden Mittwoch und jeden Samstag sitzen Millionen Menschen gebannt vor dem Fernseher oder schauen ins Internet, ob das Glück ihnen hold war. Sie verfolgen gespannt die Ziehung der Lottozahlen und hoffen darauf, dass endlich „ihre“ Zahlen gezogen werden. 6 aus 49 – das heißt, aus 49 Kugeln werden 6 Kugeln ausgewählt und die Zahlen, die auf diesem 6 Kugeln stehen, entscheiden darüber, wer Millionär wird und wer leer ausgeht.

Ein Spiel mit Geschichte

Lotto ist ein reines Glücksspiel, das man nicht mit der eigenen Intelligenz beeinflussen kann, man darf bestenfalls hoffen, dass man die richtigen Zahlen auf dem Lottoschein angekreuzt hat. Das Wort Lotterie heißt übersetzt so viel wie Schicksal oder Glücksspiel, und erfunden wurde dieses Spiel schon im 16. Jahrhundert. Es war Samuel von Pufendorf, ein Lehrer und Philosoph, der sich Gedanken darüber gemacht hat, wie hoch die Gewinnchancen sind, wenn man mehrere Zettel in ein Gefäß legt und dann einige Zettel wieder herausnimmt, die einen Gewinn darstellen. Seinen eigentlichen Ursprung hat das Lotteriespiel aber in Genua, denn dort wurde im 15. Jahrhundert Lotto dazu verwendet, um die Ratsherren zu bestimmen. Es wurden 90 Namen auf kleine Zettel geschrieben, diese dann in einen Topf geworfen und anschließend wurden wieder fünf Zettel herausgeholt. Diejenigen, deren Name aus dem Topf gezogen wurde, waren dann die neuen Ratsherren. In England spielte man im 18. Jahrhundert Lotto, um von dem Erlös Brücken und Straßen zu bauen, und auch in Deutschland wurden die ersten Erlöse aus der Lotterie für den Wiederaufbau nach 1945 verwendet. Seit 1955 gibt es das Lotto, wie wir es bis heute kennen, seit 1956 auch mit Zusatzzahl.

Lotto im Internet lotto

Im Zeitalter des Internets ist vieles einfacher geworden. Man muss zum Beispiel nicht mehr in der Tageszeitung die Zahlen der jeweils aktuellen Ziehung mit den Zahlen auf dem eigenen Lottoschein vergleichen, ein Blick ins Internet gibt Auskunft darüber, ob man gewonnen hat, und wenn ja, wie viel. Aber nicht nur die Zahlen können schnell verglichen werden, man kann auch die Quoten einsehen, sich jede Menge Tipps holen und es gibt interessante Berichte und viele Neuigkeiten rund um Lotto und andere Lotterien. Wer noch nie einen Lottoschein ausgefüllt hat, der kann im Internet erfahren, wie das funktioniert, und auch auf die Frage, ob Lotto im Internet eigentlich seriös ist, kann man eine Antwort finden. Was ist das Spiel 77 und was hat es mit der Superzahl auf sich? Auch darüber kann man alles Wissenswerte erfahren. Was ist Keno und wie kann man bei der Glücksspirale gewinnen? Das Internet weiß es, und auch zur NKL Rentenlotterie gibt es Antworten.

Fazit

Lotto ist und bleibt ein Glücksspiel. Wissenschaftler haben errechnet, dass statistisch gesehen, die Wahrscheinlichkeit höher ist vom Blitz erschlagen zu werden, als einmal im Lotto sechs Richtige zu haben. Aber auch wenn diese Tatsache bekannt ist, hält es Millionen Menschen nicht davon ab, jede Woche aufs Neue ihre persönlichen Glückszahlen anzukreuzen.