close
Linke Präsidentenkandidatin vorgestellt – Luc Jochimsen

Linke Präsidentenkandidatin vorgestellt – Luc Jochimsen

Heute hat die Partei DIE LINKE ihre Gegenkandidatin zu den Kandidaten Wulff und Gauck vorgestellt.

Die 74-jährige Bundestagsabgeordnete Luc Jochimsen (studierte Soziologin) ist einstimmig von ihrer Partei als Bundespräsidenten-Kandidatin gewählt worden.

Die frühere Fernsehjournalistin und jetzige Kulturpolitikerin der Linken war von 1994 – 2001 Chefredakteurin des Hessischen Rundfunks. Sie arbeitete zehn Jahre lang beim Polit-Magazin „Panorama“ in Hamburg und berichtete danach als Korrespondentin aus London.

Unmittelbar nach ihrer Verabschiedung in den Ruhestand ging sie in die Politik. Sie wurde für die Linkspartei über die thüringische Landesliste in den Bundestag gewählt.

Luc Jochimsen ist allerdings nach den Stimmen der Wahlleute in der Bundesversammlung chancenlos bei rund zehn Prozent der Vertreter der Linken.

Wulff (CDU) hat wegen der herrschenden Mehrheitsverhältnisse in der Bundesversammlung nach wie vor die besten Chancen, gewählt zu werden. Es sei denn, sein Gegenkandidat der SPD und Grünen, Joachim Gauck, erhält, wie schon aus FDP-Kreisen verlautete, Abweichlerstimmen aus FDP und CDU.