close
Kuba/Santiago de Cuba: Keine Überlebenden bei Flugzeugabsturz

Kuba/Santiago de Cuba: Keine Überlebenden bei Flugzeugabsturz

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/beglen/209116723/sizes/m/in/photostream/##David Boyle
Das staatliche kubanische Fernsehen gab bekannt, dass bei einem Flugzeugabsturz auf der Karibikinsel 68 Passagiere ums Leben gekommen sind. Es soll sich um 40 Kubaner und 28 Ausländer handeln.

Unter den Ausländern befinden sich auch zwei Deutsche. Die Passagierliste kann man unter dem link „http://latina-press.com/news/55411-flugzeugabsturz-auf-kuba-passagierliste-veroeffentlicht/“ finden.

Die Maschine der Fluggesellschaft Aerocaribbean (Kuba) befand sich auf einem Flug von Santiago de Cuba nach Havanna, einem Inlandsflug. In Sancti Spiritus, einer Provinz in Zentral-Kuba, stürzte die Maschine ab. Um 17.42 Uhr Ortszeit (22.42 GMT) meldete die Besatzung einen Notfall .

Nach Augenzeugen explodierte der Flieger nachdem Aufprall in einem riesigen Feuerball. Dutzende Leichen wurden bereits geborgen. Wegen des kommenden Tropensturms Tomas war der Flughafen direkt nach dem Start der Unglücksmaschine geschlossen worden.