close
Krankenkassen: Immer mehr Insolvenzen befürchtet – 23 Kassen vor dem Aus

Krankenkassen: Immer mehr Insolvenzen befürchtet – 23 Kassen vor dem Aus

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/heipei/4298993568/sizes/m/##heipei

Immer mehr Krankenkassen scheinen vor dem Aus zu stehen. Insgesamt stehen wohl derzeit 23 der 157 gesetzlichen Krankenkassen vor dem Ende. Wie das Magazin „Focus“ unter Berufung auf ein internen Ratings berichtet sollen 23 Krankenkassen als „gefährdet“ eingestuft werden.

Besonders hart scheint es die Betriebskrankenkassen (BKK) zu treffen, denn 20 BKK sind von einer Insolvenz bedroht.

Das Rating des Spitzenverbands der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) hat ergeben, dass darüber hinaus 46 Krankenkassen mit „zu beobachten“ bewertet wurden. Insgesamt befinden sich hierunter 30 Betriebskrankenkassen. Lediglich bei 54 Versicherern hat der GKV das Urteil „unbedenklich“ vergeben. Gerade einmal 34 Kassen haben die höchste Bewertung erreicht.

Bislang mussten drei Krankenkassen Insolvenz anmelden. Allerdings ist zu befürchten, dass es zu einem Domino-Effekt im deutschen Gesundheitssystem kommt, wenn weitere Krankenkassen Insolvenz anmelden müssen. Durch die Kassenausgleichszahlungen könnten die „gefährdeten“ und zu „beobachtenden“ Krankenkassen finanziell hart getroffen werden und selbst Probleme bekommen.