close
Kooperation bei Immobilienkrediten von Allianz und Planethome

Kooperation bei Immobilienkrediten von Allianz und Planethome

Die Allianz Lebensversicherungs-AG und die Planethome AG wollen mit ihrer Zusammenarbeit neue Vertriebskanäle erschließen. Vertriebspartner von Planethome erhalten damit die Möglichkeit auf Immobilienkredite der Allianz zurückzugreifen. Wie Planethome angegeben hat ist die Nachfrage nach lang laufenden Krediten gestiegen.

Dr. Bernd Klosterkemper, Vorstand von Planethome, hat gesagt, dass die Immobilienkredite der Allianz das Angebot an Krediten bei Planethome, die langfristig laufen, ergänzen. Die maximale Festschreibung der Zinssätze ist bei 25 Jahre, allerdings würden hier die Konditionen der 15-Jahres-Festschreibung angeboten. Desweiteren sei es möglich bei Baukrediten die Förderung für Riester oder auch staatliche Förderdarlehen der KfW einzubinden.

Die Tilgung der Allianz-Darlehen wäre über Renten- oder Lebensversicherungen der Allianz möglich. Damit könnten Kunden von einem 0,05-prozentigen Zinsabschlag profitieren. Weiterhin betonte Planethome, dass die Kosten für die Umschuldung bei einer Anschlussfinanzierung von der Versicherungsgesellschaft übernommen werden.

Die Planethome-Plattform kann bundesweit von 2.000 Filialen, mehr als 15.000 Vermittlern und Maklerverbünden erreicht werden, so dass die Darlehen des neuen Produktpartners vermittelt werden können.
(Quelle: Das Investment)