close
Kommt eigener Rettungsfonds der Banken?

Kommt eigener Rettungsfonds der Banken?

Wie es scheint planen die europäischen Banken einen eigenen Rettungsfonds, der unabhängig von Regierungsvorschlägen eingeführt werden soll. Hintergrund ist, dass die Banken damit eine geplante Bankenabgabe verhindern wollen.

Mit dem Fonds wollen sich die Banken vor den Folgen einer weiteren Finanzmarkt- und Bankenkrise schützen. Außerdem würden die Banken in diesem Fall nicht auf Hilfen der Staaten angewiesen sein, so Alessandro Profumo, Unicredit-Chef, in einem Bericht der „Financial Times“.

Den Vorschlägen Profumos nach sollen sich bestenfalls die zwanzig größten Geldhäuser Europas zu dem Fonds freiwillig zusammenschließen. Mit den Jahren wäre es so möglich, dass der Fonds ein beträchtliches Kapital zur Risikodeckung bereitstellen könnte. Es wäre dann möglich finanziell in Bedrängnis geratene Banken zu stützen. Damit könne man frühzeitig auf Krisen reagieren und diese hätten nicht ganz so extreme Auswirkungen.

Profumo soll nach Angaben des Blattes bereits seinen Vorschlag mit einigen europäischen Großbanken besprochen haben. Auch mit der Banco Santander und der Deutschen Bank.