close
Klage: Lehman Brothers fordert Milliarden von Citibank

Klage: Lehman Brothers fordert Milliarden von Citibank

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/whoisstan/88609174/sizes/m/in/photostream/##stan
Die Lehman-Tochter LBI lässt durch Verwalter James Giddens 1,3 Milliarden Dollar von der Citibank einfordern. Am Freitag wurde die Klage gegen die Citibank beim Konkursgericht in Manhattan eingereicht.

Der Citibank wird vorgeworfen, sie habe Einlagen von Lehman eingefroren. Von Seiten der Citigroup (Eigner der Citibank) war zu vernehmen, dass die Klage unbegründet und nicht gerechtfertigt sei.

Die Citigroup hatte erst im Februar angekündigt, dass man aufgrund der Insolvenz von Lehman Brothers damit rechne Schadenersatzforderungen in einer Höhe von bis zu drei Milliarden Dollar leisten zu müssen.

Die Insolvenz der US-Bank Lehman Brothers gilt als zentraler Auslöser der größten Finanzkrise, die bislang den Bankensektor erschüttert hat. Aufgrund der hohen Investitionen, die von Lehman Brothers in Hypothekenpapieren, Immobilien und Kreditverbriefungen getätigt waren ist es mit einsetzen der Finanzkrise zur Firmenpleite der einst so mächtigen US-Investmentbank gekommen.