close
Kassenpatienten erhalten erst 2011 wieder Termine bei Zahnärzten

Kassenpatienten erhalten erst 2011 wieder Termine bei Zahnärzten

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/conchur/1573136674/sizes/m/in/photostream/##Conor Lawless
Kassenpatienten in Deutschland bekommen anscheinend bei dem Zahnarzt ihres Vertrauens erst im Jahr 2011 wieder Termine. Hintergrund ist, dass die Budgets der Zahnärzte aufgebraucht sind, was bedeutet, dass viele Zahnärzte auf eigene Rechnung arbeiten.

Aufgrund dieses Zustands verschieben bundesweit viele Zahnärzte ihre Termine mit Kassenpatienten ins kommende Jahr. Das will die „Bild“ herausgefunden haben und beruft sich dabei auf Informationen der Kassenärztlichen Vereinigung (KZBV).

Notfälle und dringend angeratene Zahnbehandlungen werden zwar noch durchgeführt, aber viele Zahnärzte arbeiten jetzt schon auf eigene Kosten.

Aktuell sind Mitglieder der Bundesknappschaft in Bayern, der AOK Berlin und Brandenburg sowie IKK-Versicherte betroffen. Es ist aber damit zu rechnen, dass auch bald Mitglieder anderer Kassen unter aufgebrauchten Budgets zu leiden haben.