close
IWF-Chef: Deutsches Wachstum wird nicht anhalten

IWF-Chef: Deutsches Wachstum wird nicht anhalten

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/worldeconomicforum/2296469277/sizes/m/in/photostream/##World Economic Forum
Dominique Strauss-Kahn, Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), hat Zweifel daran, dass das hohe Wachstumstempo, das in Deutschland derzeit zu beobachten ist, gehalten werden kann.

Er bezweifelt, dass es sich hier um ein neues „Wachstumsmodell“ Deutschlands handelt, viel mehr geht er von Sondereffekten aus.

Gerade in Deutschland müsse man vorsichtig sein, denn drei Viertel aller Exporte würden innerhalb der Euro-Zone geliefert. Und der Euro würde schwächeln. Das hätte maßgeblichen Einfluss auf die deutsche Exportwirtschaft.

Des Weiteren ist er davon überzeugt, dass Irland den Euro-Rettungsschirm nicht in Anspruch nehmen wird. Er geht davon aus, dass sich der Inselstaat selbst aus der Krise ziehen kann. Dennoch würde auch für Irland der europäische Rettungsfonds bereitstehen.