close
Inflationsrate in Deutschland bei zwei Prozent

Inflationsrate in Deutschland bei zwei Prozent

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/quiquemendizabal/2062106029/sizes/m/in/photostream/##quiquemendizabal
Die Inflationsrate in Deutschland hält sich hartnäckig über der Zwei-Prozent-Marke. Auch im Februar lag die Teuerungsrate über zwei Prozent, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer vorläufigen Schätzung mitteilte. In diese Zahl ist der Anstieg des Ölpreises aufgrund der Krise in Libyen noch nicht eingearbeitet.

Dennoch sind die Preissteigerungen, die sich im Bereich der Kraftstoffe schon vor der Libyen-Krise gezeigt haben einer der Preistreiber. Darüber hinaus ist ein Anstieg im Bereich des Stroms und Heizöls zu sehen.

Zuletzt war ein solcher Anstieg im Oktober 2008 zu sehen, als die Inflationsrate auf 2,4 Prozent gestiegen war. Der aktuelle Anstieg der Inflationsrate ist bereits das zweite Mal im laufenden Jahr, dass die Preissteigerung bei mehr als zwei Prozent liegt, denn schon im Januar lag die Inflationsrate bei 2,0 Prozent.

Stabile Preise sind allerdings nur zu sehen, wenn die Inflationsrate knapp unter zwei Prozent liegt. Dementsprechend ist zu erwarten, wenn sich die Situation nicht in den kommenden Monaten entspannen sollte, dass sich die Europäische Zentralbank (EZB) und infolge die Deutsche Bundesbank von ihrer Niedrigzinspolitik verabschieden müssen und langsam die Zinsen anheben werden, zu denen sich die Geschäftsbanken Geld leihen können.