close
Imageboost für kleine Unternehmen – Was ist ein Virtuelles Büro?

Imageboost für kleine Unternehmen – Was ist ein Virtuelles Büro?

18. Januar 2021
Imageboost für kleine Unternehmen - Was ist ein Virtuelles Büro? 11

Wie ist es möglich, in einem Büro zu arbeiten, was streng genommen überhaupt nicht existiert? Ein virtuelles Büro ist, wie der Name es schon andeutet, virtuell und trotzdem eine moderne Lösung für ein Büro von heute. Dieses besondere Büro ist zum einen stets individuell und zum anderen immer flexibel. Vor allem für kleinere Unternehmen zahlt sich diese Form des Büros aus.

Ein echter Imagegewinn

In der Regel dient ein sogenanntes Virtual Office repräsentativen Zwecken und ist eine interessante Sache für kleine Unternehmen, die sich kein Büro in einer Top-Lage leisten können.

Wer sich trotzdem so gut wie möglich in Szene setzen möchte, um im Wettbewerb vorn mit dabei zu sein, für den ist ein virtuelles Büro optimal geeignet. Die Idee solcher Büros stammt aus den 1990er Jahren. Häufig sind sie in guten Stadtvierteln zu finden, dubiose Briefkastenfirmen sind es allerdings nicht.

Die Adresse zählt

Es ist ein bisschen so wie mit den Kleidern, die ja bekanntlich Leute machen. Ein virtuelles Büro macht für eine Firma einen guten Eindruck. Wer beispielsweise ein solches Virtual Office Stuttgart mietet, kann auf Wunsch dazu noch einen professionellen Mitarbeiter bekommen und seine Post dort verwalten lassen. Was zählt, ist allein ist die Adresse, auch was die Geschäftspost angeht. Wer seine Briefe und Pakete an eine angesehene Anschrift in einem sehr eleganten Gebäude schicken lässt, hinterlässt immer einen guten Eindruck und nur darauf kommt es im harten Geschäftsleben wirklich an.

Ein Rundum-Service

Da es sich bei einem virtuellen Büro nicht um eine Scheinadresse handelt, ist es durchaus möglich, in diesem Büro auch Besprechungen zu führen oder einen Besucher in die Business-Lounge einzuladen. Handelt es sich um ein wichtiges geschäftliches Treffen, dann kann das virtuelle Büro dazu genutzt werden. Selbst einen Tagungsraum zu mieten, ist machbar und auf diese Weise bekommt das Ganze ein stets professionelles Umfeld.

Es ist erstaunlich, wie einfach es sein kann, zu einem erfolgreichen Geschäftsabschluss zu kommen, wenn die Umgebung stimmt. Besonders beliebt sind virtuelle Büros, die möglichst zentral in der City liegen und immer einfach zu erreichen sind.

Für junge Start-up-Unternehmen und für Firmengründer ist ein virtuelles Büro eine sehr gute Lösung, die sich auf jeden Fall auszahlt.