close
IG Metall ist gegen Rente mit 67 und will Volksentscheid

IG Metall ist gegen Rente mit 67 und will Volksentscheid

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/jeena/459677652/sizes/o/in/photostream/##Jeena Paradies
Die IG Metall spricht sich ganz klar gegen die Rente mit 67 aus. Die Metallgewerkschaft verkündet, dass die Rente mit 67 eine verkappte Rentenkürzung darstellt. Die wenigsten Beschäftigten haben überhaupt die Möglichkeit länger als bis 65 zu arbeiten und müssten dann aber herbe Abschläge bei der Rente hinnehmen, wenn sie denn vor 67 in Rente gehen.

Hans-Jürgen Urban, Vorstand der IG Metall, hat gesagt, dass die Voraussetzung für eine erhöhtes Renteneintrittsalter nicht vorliegen würde.

Die IG Metall spricht sich für einen Volksentscheid aus, was die Anhebung des Renteneintrittsalters angeht, auch wenn dies in den deutschen Gesetzen nicht vorgesehen ist. Damit kritisiert die IG Metall ganz klar die Pläne der Regierung ab 2012 das Renteneintrittsalter schrittweise anzuheben.

Eine Befragung des Volks zum Renteneintrittsalter wäre aus Sicht der IG Metall äußerst sinnvoll. Am Mittwoch hatten sich einige hundert Gewerkschaftsmitglieder vor dem Bundesarbeitsministerium eingefunden um gegen die Rente mit 67 zu protestieren.