close
IG Metall: Ausbildungsplätze werden immer weniger

IG Metall: Ausbildungsplätze werden immer weniger

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/loop_oh/4601722693/sizes/m/in/photostream/##loop_oh
Die IG Metall hat davor gewarnt, dass es in Deutschland immer weniger Ausbildungsplätze gibt. Besonders die IG Metall Küste warnt vor einem Rückgang der Ausbildungsplätze im Bereich der norddeutschen Metallindustrie.

Aber auch die Elektroindustrie im norddeutschen Raum sei vom Ausbildungsrückgang betroffen.

Jutta Blankau, Bezirksleiterin der IG Metall, hat gesagt, dass die Arbeitgeber nach Fachkräften rufen würden, aber bei den Ausbildungsplätzen einen drastischen Rückgang hinnehmen.

Ein Rückgang von 12,1 Prozent sei im vergangenen Jahr in den Gebieten Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, nordwestliches Niedersachsen und Bremen zu beobachten. Für das Jahr 2010 ist der Trend ungebrochen.

Aufgrund des Rückgangs Auszubildender seitens der Unternehmer, die diese Kosten seit Jahren trotz ständiger Mahnungen der Gewerkschaften einsparten, ist es jetzt nicht verwunderlich, dass sie händeringend nach genau diesen suchen. Hatte man jahrelang die Kosten verschoben auf die Arbeitsagenturen sucht man sich sogar jetzt Auszubildende aus Schweden, weil die Arbeitgeber hier in unserem Lande einfach die Verhältnisse verschlafen haben.