close
Hirschaid – Bamberg – München: Bombe war scharf – warum Zünder versagte ist unklar

Hirschaid – Bamberg – München: Bombe war scharf – warum Zünder versagte ist unklar

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/kid_schoko/1555900956/sizes/m/in/photostream/##kid schoko
Am Donnerstag wurde in Hirschaid (Landkreis Bamberg) von einem Mitarbeiter in der Zufahrt seiner Firma ein auffälliger Kanister gefunden. Aus dem Kanister ragten viele Drähte, welche mit einer Zeitschaltuhr verbunden waren sowie eine Batterie, die hier sichtbar wurde.

Daraufhin hat der Mitarbeiter sofort die Polizei alarmiert. Diese evakuierten das Gelände und die Firma. Rund 200 Personen wurden dort in Sicherheit gebracht. So konnte der verdächtige Kanister von Spezialisten untersucht werden.

Das LKA München(Landeskriminalamt) teilte anschließend mit, dass es sich tatsächlich um eine scharfe Bombe gehandelt hat. In dem 5-Liter-Kanister war ein hochexplosives Gemisch. Warum der Zünder nicht funktionierte und so glücklicherweise nicht ausgelöst wurde ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen hierzu ebenso wie und wer den Kanister dort platzierte, werden derzeit noch ermittelt.