close
Highstreet und Berggruen – Jetzt nur noch zwei Karstadt-Bieter!

Highstreet und Berggruen – Jetzt nur noch zwei Karstadt-Bieter!

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/dustpuppy/52742475/sizes/m/##dustpuppy
Im Rennen um die Übernahme bei Karstadt sind jetzt die Bieter Triton und der russische Unternehmer Artur Pachomow ausgeschieden.

Von den ursprünglichen vier Kaufinteressenten für die insolvente Kaufhauskette Karstadt stehen daher jetzt nur noch das Immobilienkonsortium Highstreet und der Berliner Investor Berggruen weiterhin als Bieter zur Verfügung.

Margret Mönig-Raane (Vizechefin der Gewerkschaft ver.di) sagte in „Bild am Sonntag“: „Die Beschäftigten haben ein Recht darauf, dass es für Karstadt ein nachhaltiges Unternehmenskonzept gibt. Das messen wir daran, wer Karstadt dauerhaft erhalten will, ob es für Karstadt langfristig marktübliche Mieten gibt und ob der Investor in der Lage ist, bei Bedarf unkompliziert Geld nachzuschießen.“

Laut ver.di ist die Entscheidung noch völlig offen, es werde damit gerechnet, dass die Interessenten bis zur letzten Minute am kommenden Montagmorgen ihre Angebote noch überarbeiten werden.
Mit wem der Kaufvertrag abgeschlossen wird, soll vom Karstadt-Gläubigerausschuss am 7. Juni entschieden werden.