close
Hessen: Wieder Razzien bei Hells Angels

Hessen: Wieder Razzien bei Hells Angels

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/mcbarnicle/4078533180/sizes/m/in/photostream/##mcbarnicle
In einigen hessischen Städten gab es am Morgen wieder Razzien bei den „Hells Angels“. Die Rockerbande steht seit langem im Fahndungs-Fokus. Dieses Mal durchsuchten Spezialeinheiten und Polizeibeamte Objekte in Dietzenbach, Dreieich und auch Frankfurt am Main. Hier wurden vier Wohnungen und ein Eros-Center durchsucht.

Ein 29-und ein 46-jähriger Mann aus Frankfurt und ein 25-Jähriger aus Dietzenbach sowie ein 51-Jähriger aus Dreieich werden beschuldigt, gegen das Waffengesetz verstoßen zu haben.

Das Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Frankfurt teilten mit, dass die Razzien im Zusammenhang mit den Polizeimaßnahmen vom 10. Dezember 2010 stehen würden. Vor zwei Monaten sollen Polizisten interne Ermittlungsinformationen an die Rockerbande weitergegeben haben und sogar im Drogenbereich beteiligt gewesen sein. Es wurden daraufhin fünf Polizeibeamte vom Dienst suspendiert.