close
Hessen: Krankenhauspatient wahrscheinlich mit Lösungsmittel vergiftet

Hessen: Krankenhauspatient wahrscheinlich mit Lösungsmittel vergiftet

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/memnativ/4628512351/sizes/m/in/photostream/##Funky Tee
In den Bad Homburger Hochtaunus-Kliniken soll ein Patient ein hochgiftiges Lösungsmittel namens Xylol erhalten haben.

Den Krankenschwestern unterlief wohl ein immenser Fehler als sie einem 85-jährigen Patienten nach einer Operation versehentlich eine falsche Blasenspülung während der Nacht verabreichten.

Der Patient schwebt in Lebensgefahr und liegt inzwischen auf der Intensivstation einer Gießener Klinik. Inzwischen ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.