close
Hamburg: Wodka-Flasche war mit Liquid Ecstasy gefüllt – Männer im Koma!

Hamburg: Wodka-Flasche war mit Liquid Ecstasy gefüllt – Männer im Koma!

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/fabian-vervelde/3886730315/sizes/m/in/photostream/##fabian.vervelde
In Hamburg waren zwei Männer nach einer durchzechten Nacht noch ein bisschen durch die Stadt geschlendert, hier haben sie einen herrenlosen Reisekoffer gefunden. Die zwei Männer 21 und 22 Jahre waren so neugierig, dass sie den Reisekoffer geöffnet haben.

Die Freude über den Inhalt war riesig, denn die Männer fanden in dem Reisekoffer eine volle Flasche Wodka.

Jackpot dachten sich die zwei Kameraden und nahmen auch direkt einen kräftigen Schluck aus der Pulle. Dieser Schluck aus der gefundenen Wodka Flasche wurde den Männern zum Verhängnis, sie merkten, dass etwas nicht stimmte und alarmierten umgehend die Polizei

Kurz darauf wurden sie ohnmächtig. Die zwei Kumpels mussten ins Krankenhaus gebracht werden und sind dort vom Notarzt versorgt worden. Es besteht keine Lebensgefahr mehr. Sie sind auf dem Wege der Besserung. Die Polizei hat festgestellt, dass sich in der gefundenen Wodka-Flasche die harte Droge „Liquid Ecstasy“ befand. Mittlerweile wurde auch der Besitzer des Koffers ermittelt. Auf diesen wird jetzt ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung zukommen.