close
Gorch Fock: Kommandant gefeuert – Mutter der Toten verklagt Republik

Gorch Fock: Kommandant gefeuert – Mutter der Toten verklagt Republik

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/augustinfotos/5372487338/sizes/m/in/photostream/##Bundeswehr-Fotos
Die Vorgänge auf der Gorch Fock weiten sich aus. Verteidigungsminister zu Guttenberg hat jetzt den Kommandanten des Segelschulschiffes Gorch Fock von seinem Amt enthoben.

Angesichts der Häufung von Vorfällen könne man nicht zur Tagesordnung übergehen. So sagte der Minister in der „ARD-Tagesschau“. Und weiter, dass er den Inspekteur der Marine angewiesen habe, den Kommandanten Norbert Schatz von der Führung des Schiffes zu entbinden. Dazu auch die Aufforderung an die Gorch Fock, sofort nach Deutschland zurückzukehren.

Inzwischen hat zudem die Mutter der auf dem Segler im November zu Tode gestürzten 25-jährigen Offiziersanwärterin Anklage gegen die Bundesrepublik wegen fahrlässiger Tötung erhoben. Die 45-jährige Mutter der Toten meinte zu „Focus“, dass keiner ihr bisher erklärt habe, was genau geschehen sei als ihre Tochter starb. Sie sei erst sieben Stunden nach dem Eintritt des Unglücks informiert worden.

Zu Guttenberg wies bisher jegliche Kritik an sich zurück, sie sei infam. Allerdings mutet die so schnelle Absetzung des Kommandanten Schatz schon etwas merkwürdig an, denn es gibt noch keine endgültige Klärung der Geschehnisse auf der Gorch Fock. Ebenso wenig für die weiteren Fälle von Feldpostöffnungen und dem getöteten Soldaten in Afghanistan, von denen der Minister anscheinend zu spät informiert wurde aufgrund mangelhafter Kommunikation seiner Behörde.