close
Google Glasses und Datenschutz

Google Glasses und Datenschutz

19. Juli 2013

Jedem müsste mittlerweile bekannt sein, dass Google Glasses den Brillenmarkt revolutionieren möchte. Expansion in einem hohen Maße. Spätestens mit der Erweiterung von Google Maps und Google Earth hätte man feststellen können, dass Google nicht nur die mächtigste und erfolgreichste Suchmaschine ist, sondern auch in anderen Bereichen auf Expansion und Entwicklung aus ist. Google Glass und der Datenschutz, eine brisante Angelegenheit, wie sie auch schon bei Google Earth hart kritisiert wurde, so kam die Diskussion erneut ins Rollen.

Google kündigt keine Veränderungen der Datenschutzrichtlinien an

Google kündigte nun an keine Veränderungen beim Datenschutz vorzunehmen, nachdem der US-Kongressabgeordnete Joe Barton eine Reform der Datenschutzrichtlinien forderte. Google Glass soll Gerüchten zufolge Informationen Dritter sammeln, jedenfalls wird dies von Experten befürchtet. Die Allgemeinheit zeigt sich relativ enttäuscht, da nicht alle Fragen hinreichend beantwortet wurden.

Die Brille soll dem Träger ermöglichen immer und  überall online zu sein und die echte Welt mit der Online Welt in einer bisher noch nie dagewesenen Verschmelzung zu erleben. Kein Wunder, dass Datenschützer hier Skepsis aufbringen. Welche Informationen sammelt Google nun genau? Und wofür werden diese verwendet, etwa ähnlich wie Facebook zu Marketing Zwecken?

Gesichtserkennung solle laut Google nicht unterstützt werden, da gerade diese Maßnahme bei Experten auf erhöhte Datenschutzrechtliche Kritik stößt. Erst bei Facebook wird genau diese Gesichtserkennung auf Fotos im Bereich Datenschutz sehr scharf angegriffen. Google sagt, dass Nutzer alle im Google Glass Gerät gespeicherten Daten beliebig löschen können, doch ob das nun wirklich jeder umsetzt ist eine andere Frage.

Datenschutzbehörden weltweit hatten erst letztes Jahr gemeinsam Google aufgefordert zu verschiedenen Fragen Stellung zu nehmen und datenschutzrechtliche Fragen zu beantworten. Wann die Wunderbrille Google Glass nun letztendlich absolut Marktreif ist und ob sich die Google Brille durchsetzen wird ist noch nicht hundertprozentig bekannt.