close
Goldman Sachs kehrt wieder in Welt-Bankenverband IIF zurück

Goldman Sachs kehrt wieder in Welt-Bankenverband IIF zurück

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/saeba/3479264260/sizes/m/in/photostream/##saebaryo
Goldman Sachs ist eine der größten US-Banken und gehört seit einigen Jahren nicht mehr zum Welt-Bankenverband IIF. Das soll sich künftig ändern, denn die Investmentbank steht kurz vor der Rückkehr in den Verband, der unter der Führung von Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann steht.

Goldman Sachs war vor zwei Jahren aus dem Verband ausgetreten als es zu einem Streit wegen der Bilanzierungsregeln gekommen war.

Goldman Sachs hat sich jetzt anscheinend etwas besonnen und will dem Verband den Rücken stärken. Hintergrund sind die Regulierungen, die weltweit im Bankensektor eingeführt werden sollen. Im Hause Goldman Sachs ist man nun der Meinung, dass die Branche zusammenstehen sollte.

Derzeit gehören dem Verband, dessen Jahrestagung gerade erst am zurückliegenden Wochenende in Washington stattgefunden hatte, über 400 Banken an. Damit hat der Verband das nötige Gewicht, um auf politischer Ebene sprechen zu können.