close
Fusionsgespräche BayernLB/WestLB gescheitert – Droht Zerschlagung?

Fusionsgespräche BayernLB/WestLB gescheitert – Droht Zerschlagung?

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/t_abdelmoumen/3412025889/sizes/o/in/photostream/##Tab59
Die Fusionsgespräche der WestLB mit der BayernLB sind gescheitert. Jetzt droht die Zerschlagung der WestLB, denn es wird sich wohl nur schwer ein Käufer finden.

Die WestLB handelte als erste angeschlagene Landesbank mit Brüssel aus, wie sie staatliche Hilfen nutzen durfte. Dann wurde die „Erste Abwicklungsanstalt“ gegründet. So konnte die Bank sich vom Bilanzschrott trennen.

Es kam der September, da verkündete die WestLB, die Chancen eienr Fusion mit der BayernLB zu prüfen. Und jetzt gelang auch das nicht. Es war zu hören, dass die Gespräche vorzeitig abgebrochen wurden, sogar noch vor der Erörterung der entscheidenden inhaltlichen Fragen.

Während der Fusionsverhandlungen zeigte sich die EU-Kommission sogar irritiert über das Errichten der „Ersten Abwicklungsanstalt“. Jetzt bleibt im Prinzip nur noch abzuwarten, ob der gestartete Veräußerungsprozess doch noch zum Erfolg führen könnte. Allerdings scheint es kaum vorstellbar, dass ein Interessent sich für die WestLB insgesamt finden wird. So könnte doch noch am Ende das bisher mit allen Mittel zu verhindern versuchte Zerschlagen der Bank auf sie zukommen.

|