close
Flugzeugabsturz in Venezuela fordert 15 Todesopfer

Flugzeugabsturz in Venezuela fordert 15 Todesopfer

In Venezuela ist es zu einem Flugzeugabsturz gekommen. Durch den Unfall sind 15 Menschen getötet worden.

Weitere 36 Personen sind teilweise schwer verletzt worden. Am Montag ist ein Flugzeug der regional agierenden staatlichen Airline Conviasa abgestürzt.

Die Maschine hat sich auf einem Inlandsflug von der Insel Margarita befunden. Insgesamt waren 51 Personen an Bord als das Unglück seinen Lauf nahm.

Das Flugzeug sollte auf dem Flughafen Puerto Ordaz im Bundestaat Bolívar landen und ist ein paar Kilometer vor dem Flughafen aufgrund technischer Probleme abgestützt. Was allerdings den Unfall ausgelöst hat ist derzeit noch ungeklärt.