close
Flugschau-Unglück: Piloten-Identität geklärt

Flugschau-Unglück: Piloten-Identität geklärt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/obskurantist/3647102927/sizes/m/in/photostream/##Obskurantist
Die Identität der beiden Piloten, die bei der Flugschau in Warngau/Rosenheim teilgenommen haben, ist laut Bild.de jetzt geklärt.

Bei dem Piloten, der bei dem Flugmanöver ums Leben kam, handelt es sich um einen 47-Jährigen aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Der zweite Pilot ist ein 43-Jähriger, der aus dem Landkreis Dillingen stammt, so die Polizei.

Die beiden Maschinen der Piloten hatten sich bei einem Kunstflug an den Tragflächen berührt. Der 47-jährige Pilot des einen Kleinflugzeuges stürzte daraufhin ab, die Maschine ging in Flammen auf, der Pilot starb. Die andere Maschine konnte trotz des ausgebrochenen Feuers, notlanden.