close
Flughafen Berlin-Schönefeld: „Unfassbar“ – 2-facher Bombenalarm und Bombendrohung

Flughafen Berlin-Schönefeld: „Unfassbar“ – 2-facher Bombenalarm und Bombendrohung

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/umdrums/2701908271/sizes/m/in/photostream/##Secret Pilgrim
Es ist einfach unfassbar, was am Montag in Berlin auf dem Schönefelder Flugplatz passiert ist. Es gab zweimal Bombenalarm. Einmal ausgelöst durch eine Bombendrohung, es sei eine Bombe an Bord des Flugs SU 112 der Aeroflot nach Moskau.

Die Maschine war mit 150 Passagieren besetzt. Der Flieger wurde sofort von Sprengstoffexperten durchsucht, es war allerdings nichts zu finden.

Der zweite Bombenalarm wurde durch eine herrenlose Tasche auf einer Toilette ausgelöst. Die Tasche wurde zuerst mit daneben aufgestellten Sprengstoffdetektoren überprüft. Als diese dann ausgeschlagen hatten und Sprengstoff anzeigten wurde das Abflugterminal D geräumt.

Insgesamt wurde ein Flug gestrichen und drei weitere Maschinen an einem anderen Terminal abgefertigt. Allerdings war auch das nur falscher Alarm.