close
Fitch hat Ausblick für Spanienrating gesenkt

Fitch hat Ausblick für Spanienrating gesenkt

Bild: ##http://www.aboutpixel.de/##goenz
Das Rating spanischer Staatsanleihen hat jetzt von der Ratingagentur Fitch eine Herabsetzung des Ausblicks erfahren. Der Status wurde gerade von der Ratingagentur auf „negativ“ gesetzt.

Hintergrund der Abwertung des Ausblicks sind nach Angaben des Experten die hohen Kosten, die Spanien wegen der Sanierung des Sparkassensystems zu tragen habe. Darüber hinaus sieht Fitch einen weiteren Grund die Kreditwürdigkeit nicht positiv zu bewerten in der schwachen Wirtschaft und deren Wachstumsaussichten.

Außerdem warnt Fitch vor dem anstehenden EU-Gipfel. Sollte der für 24. Und 25. März angesetzte Gipfel keine tragfähigen Lösungen finden, die aus der Schuldenkrise führen, dann könnten die Unruhen an den Finanzmärkten dem südeuropäischen Land schwer zu schaffen machen.

Vorerst belässt Fitch die Bewertung der Bonität Spaniens auf „AA+“. Allerdings ist nicht auszuschließen, dass schon bald die Bonitätsbewertung des südeuropäischen Landes herabgesetzt wird.