close
Finanzminister: Wirtschaftswachstum wird drei Prozent nicht übersteigen

Finanzminister: Wirtschaftswachstum wird drei Prozent nicht übersteigen

Bild. ##http://www.flickr.com/photos/medienmagazinpro/4764634038/sizes/m/in/photostream/##Medienmagazin pro
Nachdem in der laufenden Woche unzählige Wirtschaftsexperten ihre Prognose für das deutsche Wirtschaftswachstum angehoben haben, schießt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble quer und sagt, dass er nicht daran glaube ein Wirtschaftswachstum in Deutschland zu sehen, dass über drei Prozent liegen wird.

Schäuble sagt, dass er etwas vorsichtiger sei als einige Experten, die voller Enthusiasmus ein Wachstum von mehr als drei Prozent prognostizieren.

Der Finanzminister ist aber auch der Meinung, dass die Lage auf dem Arbeitsmarkt eine positive Entwicklung nimmt. Er geht davon aus, dass es berechtigte Hoffnungen gebe, die Arbeitslosenzahlen in diesem Jahr unter drei Millionen zu halten. Auch die Neuverschuldung würde sich nicht so negativ entwickeln wie im Jahr zuvor. Im Jahr 2010 will man unter 60 Milliarden Neuverschuldung bleiben.

Der Finanzminister will in jedem Fall an dem eingeschlagenen Kurs festhalten. Er will besonders den Bürgern zeigen, dass man mit der Konsolidierung der öffentlichen Haushalte vorankommt, denn hier sieht er die Verunsicherung der Bevölkerung besonders im Vordergrund.