close
FBI: Russischer Spionagering ausgehebelt

FBI: Russischer Spionagering ausgehebelt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/nostri-imago/3416310475/##cliff1066™
Wie US-amerikanischen Behörden angeben haben sie einen russischen Spionagering ausgehebelt. Das Justizministerium hat bekannt gegeben, dass man schon am Sonntag zehn Personen festgenommen hat, die man für russische Agenten hält. Den Personen wird zur Last gelegt für den Geheimdienst Russlands zu arbeiten.

Es ist gegen alle Klage wegen Agententätigkeit erhoben worden. Außerdem wird acht Personen dieser Gruppe Geldwäsche zur Last gelegt.

Die Gruppe soll bereits in den 1990er Jahren Personen rekrutiert haben, die sich als Agenten für Russland betätigt haben und der russischen Regierung Informationen haben zukommen lassen. Um welche Informationen es sich dabei genau handelt ist nicht bekannt. Lediglich, dass die Agenten sehr langfristige Missionen zu erledigen hatten, die sehr verdeckt gewesen seien.

Das FBI hat jahrelang gegen diesen Agentenring ermittelt, bevor man die Personen letztendlich festgenommen wurden. Die Festnahmen sind zeitgleich am Wochenende in den US-Staaten New York, Massachusetts, Virginia und New Jersey durchgeführt worden.