close
Fall Mirco S.: „Neuer Ansatz“ – Polizei benötigt Hilfe bei Suche

Fall Mirco S.: „Neuer Ansatz“ – Polizei benötigt Hilfe bei Suche

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/sambone001/4159023691/sizes/m/in/photostream/##sambone001
Der Entführungsfall des Mirco S. aus Grefrath ist unendlich traurig. Der 11-Jährige wird seit 3. September vermisst.

Am 7. September hat man Kleidungsstücke und andere Gegenstände, über die derzeit noch aus ermittlungstechnischen Gründen geschwiegen wird, an der Wankumer Landstraße, Richtung Süden, rechter Hand der Abzweigung Harzbecker Straße gefunden. Erst jetzt war es möglich diese Fundstücke zu Hundertprozent Mirco zuzuordnen. Des Weiteren konnten auch DNA-Spuren sowie Faserspuren in dem Bereich gesichert werden. Jetzt ist es dringend notwendig, dass diese DNA-Spuren schnell und sicher zugeordnet werden.

Die Polizei bittet daher erneut um die Mithilfe der Bevölkerung. Menschen, die sich vor dem 7. September an besagtem Ort aufgehalten haben, eventuell Spaziergänger, Personen, die mit ihren Hunden unterwegs waren oder wenn jemand dort einen Toiletten-Stopp eingelegt hat, sollen sich bei der Polizei melden.

Es ist sehr wichtig für die Polizei, dass sich genau diese Menschen schnell mit den Beamten in Verbindung setzen.

Die Personen, die sich an den Fundstellen befunden haben, sollen keine Angst haben, es geht darum, die für die Polizei unwichtigen Spuren eventuell doch noch mit Hinweisen zu füllen, die der Soko bislang unbekannt waren.