close
Fachkräftemangel: Mittelstand verliert 30 Milliarden Euro

Fachkräftemangel: Mittelstand verliert 30 Milliarden Euro

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/scharfelinse/5355055350/sizes/m/in/photostream/##www.scharfelinse.com
Der Fachkräftemangel in Deutschland hat massive Auswirkungen auf den Mittelstand. Insgesamt, so schätzen Experten der Unternehmensberatung Ernst & Young, wird der Mittelstand aufgrund des Fachkräftemangels 30 Milliarden Euro verlieren.

Schon jetzt sollen bei 75 Prozent der Unternehmen spürbare Auswirkungen des Mangels an Fachkräften zu beobachten sein. Viele offene Stellen für Fachkräfte können nicht besetzt werden.

Peter Englisch, Mittelstandexperte bei Ernst & Young, hat gesagt, dass die aktuelle Situation nur ein Vorgeschmack auf das sein wird was wir in zehn Jahren beobachten können. Man müsse das Problem angehen und dürfe es in keinem Fall unterschätzen, so Englisch.

Die Firmen wollen schon in den nächsten Monaten ihre Belegschaft drastisch aufstocken. Über 25 Prozent der Unternehmen wollen in den kommenden sechs Monaten ihren Mitarbeiterbestand erhöhen.