close
EZB warnt vor steigender Inflation

EZB warnt vor steigender Inflation

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/paulhaeder/553416208/sizes/m/in/photostream/##Paul!!!
Jean-Claude Trichet, Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), hat davor gewarnt, dass die Gefahr einer steigenden Inflation unterschätzt wird. Er warnt vor steigenden Rohstoffpreisen. Derzeit sei zu beobachten, dass diese exorbitant ansteigen.

Trichet mahnt, dass man gerade in einer Phase wie der aktuellen die Rohstoffpreise im Auge behalten muss, damit die Rohstoffpreise nicht massiv auf eine steigende Inflation wirken.

Die EZB müsse dafür sorgen, dass die Stabilität der Preise gegeben ist und keine Zweitrundeneffekte auftreten. Zwar würde man derzeit hierfür keine Anzeichen erkennen, dennoch muss die EZB ein Auge darauf haben.

Er rät den verschiedenen Regierungen die Ausgaben „vernünftig“ zu kürzen, um auch weiterhin ein gutes Wirtschaftswachstum zu generieren. Gerade wenn die öffentlichen Finanzen nachhaltig aufgestellt sind, bekommen Firmen, Investoren und Haushalte wieder mehr Vertrauen in die eigene Wirtschaft.