close
Explosion auf Ostseefähre

Explosion auf Ostseefähre

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/yetdark/3811752445/sizes/m/in/photostream/##yetdark
Auf einer Ostseefähre ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Unglück gekommen. Nachdem es eine Explosion an Bord der „Lisco Gloria“ gegeben hatte ist diese in Brand geraten. Es handelt sich um eine Autofähre aus Litauen.

Zum Zeitpunkt des Unglücks hatten sich auf der Fähre 200 Passagiere befunden.

Der Kapitän hat einen Notruf ausgesendet, aufgrund dessen das Cuxhavener Havariekommando eine andere Fähre geschickt hatte, die die Passagiere und Crew aufnehmen und zurück an Land bringen sollte. Bislang ist nicht geklärt, wie es zu der Explosion kommen konnte.

Als sich das Unglück ereignete hat sich die Fähre in der Nähe der deutschen Insel Fehmarn befunden. Sie war auf dem Weg vom litauischen Klaipeda nach Kiel. Zur Stunde ist das Feuer an Bord der „Lisco Gloria“ noch nicht gelöscht. Einige Löschschiffe versuchen aktuell das Feuer unter Kontrolle zu bringen.