close
Existenzgründung: Informationen und Tipps

Existenzgründung: Informationen und Tipps

27. Oktober 2013

Die umfassende Vorbereitung einer Firmengründung ist ausschlaggebend für ihren Erfolg. Um eine Idee in ein erfolgreiches Unternehmen zu verwandeln, erfordert es viel Arbeit, Recherchen und Planung. Grundlage sollte daher immer ein professioneller Businessplan sein.

Geschäftskonzept aus allen Blickwinkeln durchleuchten

Da ein Businessplan die Tragfähigkeit eines Geschäftskonzeptes prüft, sollten Sie der Erstellung sehr viel Aufmerksamkeit widmen und bei Bedarf professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Schließlich erhalten Sie mit dieser Ausarbeitung eine Anleitung zum Handeln, denn es werden sowohl das realistische Marktpotenzial Ihres Produkts bzw. Ihrer Dienstleistung untersucht als auch die notwendigen finanziellen Grundlagen erarbeitet. Die exakten und belastbaren Prognosen zu Umsatz und Ertrag sind dann auch die geeigneten Unterlagen, um mit einer Bank wegen der notwendigen Finanzierung zu verhandeln. Dabei sollten Sie die vielfältigen verfügbaren Fördermittel nicht außer Acht lassen, denn sie können den Finanzierungsbedarf erheblich reduzieren. Da Banken dazu kaum Auskunft geben können, empfiehlt sich die Einschaltung eines professionellen Unternehmensberaters.

Alle Faktoren umfassend recherchieren

Bei der Darstellung Ihrer Geschäftsidee ist es aber ebenso wichtig, sich selbst als Unternehmer mit allen notwendigen Kompetenzen zu präsentieren. Sie sollten also zu Kalkulationen, Kostenstrukturen und allen weiteren Faktoren schlüssig Auskunft geben können. Zum Beispiel sind die Ergebnisse einer Geschäfts- oder Büroflächensuche genauso wichtig für die Erträge wie die möglichen Gewinne, die Sie plausibel darlegen können müssen, um einen Kredit zu erhalten. Eine Bank wird des Weiteren Ihre Vorstellungen von einem Krisenmanagement abfragen. Schließlich muss die Rückzahlbarkeit der Finanzierung gewährleistet werden. Versetzen Sie sich also in die Position der Bank und stellen Sie Ihre Firmengründung unter Berücksichtigung dieser Sichtweise dar. Je schlüssiger Ihr Konzept dabei erstellt ist, desto größer ist die Chance auf Erfolg.

Firmengründung – Vorbereitung ist Voraussetzung für Erfolg

Die Erstellung eines professionellen Businessplans, der neben einer notwendigen Finanzierung auch die möglichen Fördermittel, die Kompetenz der Unternehmerpersönlichkeit und ein gut organisiertes Krisenmanagement beinhaltet, ist die Grundlage für eine erfolgreiche Existenzgründung. Es empfiehlt sich daher, einen kompetenten Unternehmensberater, der sowohl mit Geschäfts- als auch mit Fördermittelbanken gut vernetzt ist und deren Sichtweise nachvollziehen kann, zu konsultieren.