close
Ex-NDR-„Tatort“-Chefin („Polizeiruf“) angeklagt

Ex-NDR-„Tatort“-Chefin („Polizeiruf“) angeklagt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/mecklenburg/4215535736/sizes//photostream/##mueritz
Doris J. Heinze, ehemalige Fernsehfilmchefin des NDR steht jetzt vor Gericht.

Der ehemaligen NDR-Angestellten wird Bestechlichkeit, Untreue und Betrug von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen.

Die ehemalige „Tatort“-Chefin kassierte ihren eigenen Sender, den NDR ab. Durch einen Sprecher Staatsanwaltschaft war zu erfahren, dass auch ihr Mainn Claus Strobel und eine weitere Filmproduzentin angeklagt worden seien.

Ihr werden Bestechung in vier Fällen und in fünf Fällen Untreue zur Last gelegt. Ihr Mann muss sich wegen Behilfe zur Bestechlichkeit und zur Untreue vor der Wirtschaftsstrafkammer des Hamburger Landgerichts verantworten.

Die Heinze’s sollen einer Produktionsfirma unter Pseudonymen Drehbücher angeboten und dafür Honorare erhalten haben. Dann wurde von Doris J. Heinze dafür gesorgt, dass die Aufträge zur Verfilmung der Drehbücher genau dieser Produktionsfirma vergeben wurden.

Sie wurde bereits nach Bekanntwerden des „Doppelspiels“ vom NDR im September 2009 fristlos entlassen.