close
EU: Bald europäische Wirtschaftsregierung?

EU: Bald europäische Wirtschaftsregierung?

Die 27 Regierungschefs der Mitgliedsstaaten der EU treffen sich am Donnerstag in Brüssel, um unter anderem über eine eventuelle Wirtschaftsregierung in Europa zu beraten. Angela Merkel wird dabei eine besondere Rolle einnehmen.

Sie wird versuchen die Runde zu beruhigen, besonders nach den turbulenten Wochen, die hinter der Europäischen Union liegen.

Angela Merkel will wieder in ruhigeres Fahrwasser mit der EU kommen. Gerade die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die Regierungschefs der EU seit Monaten in Atem gehalten. Man ist daher bestrebt, das bevorstehende Treffen nicht in einen Krisengipfel münden zu lassen und versucht sich nach außen locker zu geben.

Die vergangenen Monate waren für den EU-Gipfel immer mit Entscheidungen verbunden, die unter Druck gefällte werden mussten. Im Augenblick gibt es kein „brennendes“ Thema. Vielmehr könnte der Gipfel dieses Mal die Ruhe nutzen, um über eine eventuelle europäische Wirtschaftsregierung zu beraten. Diese könnte künftig viel Druck von den Chefs der Mitgliedsstaaten nehmen. Bis es allerdings soweit ist, wird noch viel Zeit vergehen, am Donnerstag könnte es nur zu ersten Sondierungsgesprächen kommen.