close
Entführte Bankiersfrau: Neue Hinweise durch Phantombild – Maria Bögerl

Entführte Bankiersfrau: Neue Hinweise durch Phantombild – Maria Bögerl

Phantombild: ##http://www.polizei-heidenheim.de##Polizei Heidenheim
Der Fall der entführten Bankiersfrau Maria Bögerl beschäftigt die Polizei seit nunmehr drei Wochen. Bislang sind 1.850 Hinweise bei der Polizei eingegangen.

In dieser Woche hat die Polizei ein Phantombild veröffentlicht, das einen Anhalter zeigt, der sich am Tattag in der Nähe der Wohnung von Maria Bögerl aufgehalten haben soll.

Die Spezialeinheit Soko „Flagge“ verspricht sich von dem Mann eventuelle Hinweise auf die Täter zu erhalten, falls dieser zufällig beobachtet hat, was an dem Tag in Heidenheim-Nietheim vor sich ging.

Bei „Flagge“ sind bislang 50 Hinweise zu dem Phantombild eingegangen, die aktuell ausgewertet werden.

Am 12. Mai war die Frau des Sparkassenchefs von Heidenheim aus ihrem Haus entführt worden. Seither gibt es kein Lebenszeichen von ihr. Von Seiten der Entführer war zuletzt etwas am Entführungstag zu vernehmen, als man eine Lösegeldforderung stellte, deren Übergabe allerdings gescheitert war.