close
Entführte Bankiersfrau: Maria Bögerl tot im Wald aufgefunden

Entführte Bankiersfrau: Maria Bögerl tot im Wald aufgefunden

Die entführte Bankiersfrau aus Heidenheim Maria Bögerl ist tot. Am Donnerstagabend hatten Spaziergänger die Leiche im Wald zwischen Nietheim und Niesitz bei Heidenheim aufgefunden und sofort die Polizei alarmiert.

Am Freitag wurde die Leiche dann einer Obduktion unterzogen, so dass jetzt mit Gewissheit gesagt werden kann, dass es sich um Maria Bögerl handelt.

Die Polizei hat für den frühen Abend ein Pressekonferenz anberaumt, um Details der Obduktion bekannt zu geben. Bislang ist lediglich bekannt, dass die Leiche in der Nähe der Stelle lag, wo auch das Handy der Entführten gefunden wurde. Anscheinend war sie mit Ästen und Reisig abgedeckt.

Völlig unklar ist zurzeit noch, warum die Polizei die Leiche nicht eher entdeckt hat, denn sie hatte eben jenes Waldstück einigen Male abgesucht, unter anderem auch mit Hunden, aber nichts gefunden. Auch die Fundstelle wurde von den Fahndern damals durchsucht. Es wäre möglich, dass an dieser Stelle keine Hunde eingesetzt wurden, so ein Sprecher der Polizei. Eventuell wurde die Leiche auch erst später dort platziert.