close
Entführte Bankiersfrau: Blauer Passat wird gesucht – Eventuell Tatfahrzeug?

Entführte Bankiersfrau: Blauer Passat wird gesucht – Eventuell Tatfahrzeug?

Vor gut drei Wochen wurde die Bankiersfrau aus Heidenheim, Maria Bögerl, entführt. Am Donnerstagabend wurde sie tot aufgefunden. Laut den Ermittlungen soll sie schon kurz nach der gescheiterten Lösegeldübergabe getötet worden sein.

Womöglich weil das Lösegeld zwei Stunden zu spät am Waldrand platziert wurde. Experten mutmaßen, dass die Entführte dem Kidnapper eine Last wurde, denn das Lösegeld wurde nicht übergeben und somit hat der Entführer keine Verwendung mehr für sein Opfer.

Aktuell konzentriert sich die Polizei auf die Suche nach dem Anhalter mit dem Zopf. Dieser Mann wurde am Tag der Tat in der Nähe des Hauses von Maria Bögerl und später in der Nähe der Autobahn gesehen. Einige Männer mit Pferdeschwanz hat die gebildete Spezialeinheit Soko „Flagge“ bereits vernommen, allerdings war der Gesuchte nicht dabei.

Mittlerweile konzentriert sich die Suche auf einen blauen VW Passat, der ein Aalener Kennzeichen hat. Am Donnerstagabend wurde der Passat in der Nähe der Leichenfundstelle gesehen. Die Ermittler bitten weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung, um das Fahrzeug zu identifizieren aber auch, um endlich eine heiße Spur zu erhalten.