close
„Endlich!“: Telekom verliert iPhone-Monopol

„Endlich!“: Telekom verliert iPhone-Monopol

"Endlich!": Telekom verliert iPhone-Monopol 5
Bild: ##http://www.flickr.com/photos/ivyfield/4802227735/sizes/m/in/photostream/##Yutaka Tsutano
Viele warten seit langem darauf, jetzt ist es endlich soweit. Das iPhone ist endlich nicht mehr ausschließlich in der Hand der Telekom. Jetzt kommen Anbieter wie Vodafone und o2 dazu. Ab Mittwoch, 27.10.2010 kann das iPhone 3GS und das iPhone 4 auch dort mit Vertrag erworben werden.

O2 bietet das iPhone4 sogar ohne Vertrag an für 649 Euro. Was sehr interessant und wichtig für viele Käufer ist, dass die SIM-Karte und das Handy ohne Netzsperren, die es immer wieder bei den iPhones und anderen Handys gibt, auskommen.

Das iPhone gibt es bei O2 ab dem 27.10.2010 OHNE SIM- oder Netzsperre. Es kann also bei O2 gekauft und mit jeder anderen Vertrags- oder Prepaidkarte genutzt werden. Egal ob Vodafone, E-Plus oder Telekom, unwichtig welchen Anbieter der Kunde hat, das iPhone ist freigeschaltet für alle Netze.

Das neuste iPhone, das iPhone 4, hat keine normale SIM Karte mehr, es ist eine sogenannte Micro-SIM Karte. Die neue Art der Micro-SIM Karte kann man bei dem jeweiligen Provider auf Anfrage erhalten.

Das iPhone ist beliebter denn je, endlich ist es soweit, dass mehr Anbieter das iPhone vertreiben und nicht nur die Telekom, so wird der Markt und der Konkurrenzkampf neu belebt.